BAG > Mitglieder > FAW

FAW

Fortbildungsakademie der Wirtschaft (FAW) gemeinnützige GmbH

Fortbildungsakademie der WirtschaftSeit 30 Jahren ist die Fortbildungsakademie der Wirtschaft (FAW) gGmbH ein anerkannter Bildungs- und Personaldienstleister. In 12 Bundesländern ist sie mit 34 Akademien vertreten. Mehr als 2000 Mitarbeiter in über 150 Niederlassungen arbeiten intensiv mit den örtlichen Auftraggebern und Betrieben zusammen. Deshalb besitzt die FAW an jedem Standort ein engmaschiges Netz zu allen Akteuren des Arbeitsmarktes.

Die berufliche Rehabilitation ist eine Kernaufgabe der FAW. Menschen, die wegen Krankheit oder Unfall ihren bisherigen Beruf nicht mehr ausüben können, begleitet und unterstützt sie. Menschen mit Behinderung und Rehabilitanden hilft sie bei ihrer oft schwierigen Suche nach einem passenden Arbeitsplatz.

Die Angebote der FAW sind deshalb so erfolgreich, weil sie die Teilnehmer gezielt auf den realen Arbeitsmarkt vorbereiten -  so nah wie möglich an der beruflichen Praxis und möglichst nah am Wohnort der Teilnehmer. Ausbildung und Umschulung in Betrieben der Region ist der direkte Weg in sichere Arbeit.

Einen besonderen Schwerpunkt der Arbeit der FAW bildet die berufliche Integration von Menschen mit psychischen Erkrankungen oder seelischen Behinderungen. Dieser Gruppe widmet sich die FAW in sechs Beruflichen Trainingszentren (BTZ), mit einer Vielzahl von speziellen Projekten und Maßnahmen sowie einem eigenen Integrationshotel.

Den gleichen umfassenden Ansatz bietet die FAW mit ihren TagesTrainingsZentren (TTZ). Diese Spezialeinrichtungen richten sich an Menschen mit erworbenen Hirnschädigungen und bieten hier frühzeitig nach der medizinischen Reha die Möglichkeit zum beruflichen Wiedereinstieg.

Um den individuellen Anforderungen eines jeden Rehabilitanden gerecht zu werden, bietet die FAW das "Reha-Management" an: Der Betroffene wird orientiert an seinen Bedürfnissen und Erfordernissen wieder in den Berufsalltag integriert. Das Reha-Management setzt sich aus einzelnen Modulen zusammen, die je nach Bedarf angewendet werden, so dass eine berufliche Rehabilitation nach Maß entsteht.

Ansprechpartner: Björn Hagen, Fachbereichsleiter Rehabilitation

Bahnhofsallee 8
23909 Ratzeburg

Telefon: 04541 8997-0
Telefax: 04541 8997-50

E-Mail: faw@faw.de

Internet: www.faw.de