BAG > Details-Erfolge

Neustart in der Stadtmission

30.10.2012 bbw / Erfolge

Verena Krot* gelang mit 62 Jahren der berufliche Wiedereinstieg. Eine ambulante berufliche Rehabilitation schuf dafür die Voraussetzungen.

Im Laufe ihres Lebens hatte Verena Krot mehrere Berufsabschlüsse erworben, sehr verschiedene berufliche Tätigkeiten ausgeübt und auch einige Jahre im Ausland gelebt. Schließlich war sie als Krankenschwester tätig, als aufgrund mehrerer Bandscheibenvorfälle sowie Arthrose bei ihr ein Behinderungsgrad von 50 Prozent diagnostiziert wurde. Als Krankenschwester konnte Frau Krot damit nicht länger arbeiten. Sie blieb krankheitsbedingt für längere Zeit zuhause. Die fehlende Mobilität, die die Krankheit mit sich brachte, machte ihr sehr zu schaffen. Dann ermöglichte die Deutsche Rentenversicherung Verena Krot die Teilnahme an einer Maßnahme zur ambulanten beruflichen Rehabilitation bei der bbw Akademie für betriebswirtschaftliche Weiterbildung in Berlin Karlshorst.

Etappe 1: Theoriephase
Durch ihre angenehm offene, besonnene und herzliche Art hat sich Verena Krot sehr schnell in die Teilnehmergruppe integriert, wurde von allen geschätzt und hatte einen wohltuend positiven Einfluss auf die Arbeitsatmosphäre. Während der sechsmonatigen Theoriephase der kaufmännisch orientierten modularen Weiterbildung konnte sie ihre Kenntnisse und Fertigkeiten im kaufmännischen und bürowirtschaftlichen Bereich ausbauen. Im EDV-Bereich erwarb sie Grundkenntnisse, nachdem sie in ihren früheren Berufstätigkeiten nur sehr selten mit dem PC zu tun gehabt hatte. Motiviert und mit großem Engagement hat sie sich den neuen Herausforderungen gestellt und sich auch nicht gescheut, die Dozenten und andere Teilnehmer um Unterstützung zu bitten.

Etappe 2: Praktikum & Neustart
Das anschließende sechsmonatige Praktikum absolvierte Verena Krot bei der Berliner Stadtmission. Dort war sie im Empfangsbereich tätig. Sie wurde sehr herzlich aufgenommen und wurde ihrerseits binnen kurzer Zeit vom dortigen Team als großer Gewinn empfunden. Die hohe Zufriedenheit mit ihrer Arbeit, insbesondere mit ihrem freundlichen, besonnenen und respektvollen Umgang mit Kunden, Bewohnern sowie Besuchern mündete zum Ende der Maßnahme in einer Festanstellung auf 400-Euro—Basis ein. Neben dem Verdienst ist es vor allem das Gefühl, wieder gebraucht zu werden und eine sinnvolle Tätigkeit ausüben zu können, die Verena Krot überglücklich über diese Chance eines beruflichen Wiedereinstiegs für ihre letzten Berufsjahre sein lässt. Sie hat sich gegenüber der Deutschen Rentenversicherung und der bbw Akademie dafür sehr dankbar geäußert.

* - Name aus Datenschutzgründen geändert.

Zurück